Meldung:

20. Oktober 2016

Michael David (SPD): Erbenheimer Drei-Felder-Halle kommt

„Der Bau der Drei-Felder-Sporthalle in Erbenheim ist mir ein persönliches Anliegen. Daher freut es mich enorm, dass der Magistrat nun die Grundsatzvorlage beschlossen hat. Die SPD-Fraktion wird den Oberbürgermeister intensiv darin unterstützen, im nächsten Doppelhaushalt auch die notwendigen Gelder zur Verfügung zu stellen, um mit dem Bau beginnen zu können“, erklärt der sportpolitische Sprecher der SPD-Stadtverordnetenfraktion, Michael David.
Die Geschichte des Hallenneubaus in Erbenheim sei bislang keine Erfolgsgeschichte. Viel zu lange sei das Problem nicht angegangen worden. Umso mehr freut sich David, der auch stellvertretender Stadtverordnetenvorsteher ist, dass der Oberbürgermeister das Projekt nun ernsthaft voranbringe.
„Leider erlaubt es uns das Planungsrecht nicht, sofort loszulegen. Ich kann die Ungeduld der Erbenheimerinnen und Erbenheimer und auch die Zweifel, ob nach dem Grundsatzbeschluss wirklich Taten folgen werden, verstehen. Daher ist es mir wichtig, auch öffentlich zu erklären, dass nicht nur der Oberbürgermeister, sondern auch die SPD-Fraktion im Rathaus voll hinter dem Projekt steht und dass es für uns folgerichtig ist, die notwendigen Mittel auch in den kommenden Haushaltsberatungen festzuschreiben, zumal auch die Fraktionen von CDU, Grünen und FDP im Rahmen von Fachgesprächen die Notwendigkeit des Neubaus der Halle mitgetragen hatten“, so David abschließend.

Sitemap